Adrian Heiniger

Adrian Heiniger schloss 2005 seine Ausbildung als Bootsbauer ab. Um die Fertigkeiten des Holzhandwerks zu erweitern, absolvierte er ansschliessend eine Schreinerlehre. Sich danach für die eine oder andere Tätigkeit zu entscheiden, war keine Option – darum gründete er 2011 die Firma norke.

Hier vereint und ergänzt er beide Berufe zu einer spannenden Mischung. Seine Faszination am Holz und Begeisterung für gutes Handwerk lässt Neues entstehen; Unikate nach Kundenwünschen oder Eigenkreationen. Durch Geschick und Sorgfalt verschmilzt traditionelle Verbindungskunst mit zeitgemäss schlichtem Erscheinungsbild.

Adrian pflegt eine enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden - in gemeinsamer Arbeit werden Form und Funktion der Anliegen in Einklang gebracht.

Adrian Heiniger

Martin Müller

Martin Müller studierte an der ETH in Zürich Mathematik. Nach einem 4-jährigen Aufenthalt in den USA in den 90er Jahren kehrte er mit einem Master Abschluss in Informatik in die Schweiz zurück.

Nach 15 sehr erfolgreichen Jahren in verschiedenen Funktionen in der IT Branche zu Hause (Technischer Leiter, Finanzleiter, Dozent), kehrte er der Informatik den Rücken um sich fortan der Tischlerei zu widmen. 2012 tauschte Martin das Notebook definitiv gegen Handhobel und Gestellsäge.

Um seine Freude und Fähigkeiten am Holzhandwerk zu teilen, stiess er 2015 zu norke. Seine neueste Leidenschaft gilt der Drechslerei.

Martin Müller